Bergerac
Brouillard
9°C
 

Duras
Ensoleillé
12°C
 
Logo Bergerac Duras

Côtes de Montravel (de)

Kurzbeschreibung

Die Côtes de Montravel sind Süßweine und daher etwas weniger gehaltvoll und süß als die Likörweine Haut-Montravel. Aber sie überzeugen als Alternative: Mit ihrer glänzend strohgelben Farbe vereinen sie einen abgerundeten Gaumen mit aromatischer Frische.

Schlüsselwerte

27

hectares

18

viticulteurs

1050hl

de vins

Ein wenig Geschichte...

Lange Zeit verschmolz die Geschichte dieses Weinbergs mit der seiner Nachbarn aus dem Weinbaugebiet von Bordeaux. In der Tat bildeten die achtzehn Pfarrgemeinden des Kantons eine Burgvogtei, die den Gutsherren von Bergerac unterstand. Diese wurde jedoch im Jahr 1307 vom Erzbischof von Bordeaux erworben und bis zur Französischen Revolution gehalten. Mit dem Urteil vom 22. September 1937 wurde der Côtes de Montravel zum AOC-Wein bestimmt.

Das Terroir

Ein Terroir, das an die Hanglagen von Saint Emilion angrenzt. Im äußersten Westen des Départements Dordogne ist das Gebiet Montravel das erste Weinbaugebiet von Bergerac, das man beim Verlassen des Libournais sieht.

Das Terroir besteht im Großteil der Hanglagen aus umgebildeten Tertiärstrukturen, dem sogenannten Agen-Sandstein, im Tal aus mageren, kieshaltigen Böden.

Dégustation

Température

8-10°C

Température de service

Température

3/4 ans

Garde

Accompagnement

Accompagnement

En apéritif, sur des desserts ou avec des fromages.

Dégustez