Bergerac
Nuageux
15°C
 

Duras
Nuageux
14°C
 
Logo Bergerac Duras

Hähnchen in Teigkruste und Kartoffelpüree

Hähnchen in Teigkruste und Kartoffelpüree Masque

Ingrédients

Für 4 Personen :

  • 4 Hähnchen
  • 4 ganze Zwiebeln
  • 8 große Kartoffeln
  • 200 g Mehl
  • 200 g grobkörniges Salz
  • 25 cl saure Sahne
  • 10 Halme Schnittlauch
  • 1 Zweig frischer Thymian
  • 1 Glas Wasser

C'est meilleur quand on partage

Vous aimez cette recette ? Partagez-la !

  • Zubereitung
  • Schwierigkeitsgrad
    Leicht
  • Koch-/Backzeit
  • Imprimer
1

Den Herd auf 200°C vorheizen.

2

Die Hähnchen ausnehmen, falls Sie nicht schon küchenfertige gekauft haben, innen pfeffern und salzen, die ganze Zwiebel und den Thymianzweig hineinlegen. Beiseite legen.

3

In einer Schüssel das Mehl, das grobkörnige Salz, den frisch gemahlenen Pfeffer und Thymianzweige vermischen. Nach und nach mit Wasser befeuchten, um einen gleichmäßigen, recht kompakten Teig zum Umhüllen der Hähnchen zu erhalten.

4

Die Hähnchen auf ein Backblech legen und 25 Minuten bei 180°C backen lassen. Inzwischen die Kartoffeln mit der Schale kochen (15 Min.). Die Schnittlauchsoße vorbereiten; dazu die Sahne, Salz, Pfeffer und den fein gehackten Schnittlauch gut verrühren.

Wenn die Kartoffeln gekocht sind, diese vom Feuer nehmen und leicht spalten, einen Teil des Knolleninneren herausnehmen und mit der Knoblauchsoße vermengen, diese Mischung wieder in die Kartoffel einfüllen und die Kartoffel so auf den Servierteller legen.

Die Hähnchen aus dem Herd nehmen und auf dem Teller anordnen. Jeder Tischgast kann nun die Salzkruste um sein Hähnchen aufbrechen und zunächst den ihr entströmenden Bratenduft genießen.

Les accords