Bergerac
Brouillard
9°C
 

Duras
Ensoleillé
12°C
 
Logo Bergerac Duras

Meerforelle mit Kräuter-Crumble und Mischgemüse

Meerforelle mit Kräuter-Crumble und Mischgemüse Masque

Ingrédients

Für 4 Personen :

  • 600 g Filet von Meerforelle
  • 150 g Butter
  • 100 g Mehl
  • 80 g Mandelmehl
  • 20 g Zucker
  • 10 Stängel Kerbel
  • 10 Stängel Estragon
  • 10 Stängel Minze
  • 10 Stängel Rauke
  • 2 Zucchini
  • 2 Karotten
  • 1 Essl. Öl, 6 g Salz

C'est meilleur quand on partage

Vous aimez cette recette ? Partagez-la !

  • Zubereitung
  • Schwierigkeitsgrad
    Mittel
  • Garzeit
  • Imprimer
1

In einem Stieltopf 20 g Butter und einen Esslöffel Öl erhitzen. Wenn beides heiß ist, die 4 Filetstücke von der Meerforelle hineinlegen und 7 Minuten lang garen lassen, nachwürzen und beiseite stellen.

2

Zucker, Salz, Pfeffer, Mandelmehl und Mehl in einer Schüssel vermengen, danach Butterwüfel einarbeiten (130 g). Alles mit den Fingerspitzen verreiben, damit die Mischung eine krümelige, Konsistenz annimmt (Streusel), die fein geschnittenen Kräuter untermengen, noch einmal leicht mit den Fingerspitzen verreiben, und der Crumble ist fertig.

3

Auf einem flachen Backblech (Crumble-Form) bei 180° C Herdtemperatur leicht blond anrösten, herausnehmen und auf die Forellenfilets auftun.

4

Im Herd ein Blech erhitzen, mit Butter einstreichen oder Backpapier verwenden, die Fischfilets darauflegen. 5 Minuten bei 180°C im Herd backen lassen.

5

In der Zwischenzeit das Gemüse waschen und in Streifen schneiden, in kochendes Salzwasser geben. 2 Minuten kochen, dann abtropfen lassen und warm halten.

6

Das Forellenfilet und das Mischgemüse auf vorgewärmte Teller auflegen, etwas Kerbel darüber streuen – fertig, es kann serviert werden.

Les accords